chinese-flag

Hamburg040 323 322 40 München089 237 082 0 Unsere Reiseexperten beraten Sie gern

KLASSISCHE SEIDENSTRASSE (Zubucherreise) 2019

China Rundreise entlang der alten Handelsroute

PEKINGXIANDUNHUANGTURFANKASHGARURUMQISHANGHAI

15 Tage Reise Preise auf Anfrage

Termine und Preise

Einleitung

Die legendäre Seidenstraße war über Jahrhunderte das Bindeglied zwischen Orient und Okzident und der bedeutendste Handelsweg zwischen China und Europa. Der Route der Seidenstraße gen Westen folgten unzählige Karawanen, schwer beladen mit den begehrten Seiden- und Brokatstoffen aus China. Lassen Sie sich auf Ihrer Reise entlang der Großen Seidenstraße in ein Märchen aus 1001 Nacht entführen: Erleben Sie beeindruckende Landschaften, bewundern Sie die aus vielen verschiedenen Einflüssen entstandene Architektur der Region und tauchen Sie ein in die Abenteuer vergangener Zeiten! Ihre Reise führt Sie unter anderem in die alten Oasenstadt Turfan, wo Sie erfahren, wie die unterschiedlichen religiösen Einflüsse durch das Christentum, den Buddhismus und den Islam die Stadt über die Jahrhunderte geprägt haben. Auf Ihrer Route entlang der alten Karawanenstraße überqueren Sie die Grenzen der Wüste, passieren Ruinenstädte und lassen sich vom bunten Getummel der Städte treiben. Sie besuchen Orte wie Kashgar, Urumqi oder Dunhuang, deren alte Gassen und verwinkelte Basare Sie erforschen können. Die alten Moscheen und Paläste der Region zeugen von der Pracht der einstigen Handelszentren und bezaubern den Betrachter noch heute mit ihren kunstvollen Verzierungen und Ornamenten. Die unverwechselbare Mischung aus westlichen und östlichen Einflüssen, Oasenstädten und Wüstenlandschaften, Orient und Okzident wird Sie begeistern und nicht mehr loslassen!

Reiseroute

1. Tag: PEKING

Keine

Nach Ihrer Ankunft in der chinesischen Hauptstadt werden Sie von Ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung in Empfang genommen. Anschließend fahren Sie in Ihr Hotel.

Qianmen Jianguo Hotel PEKING

2. Tag: PEKING

GROßE MAUERVOGELNESTMING GRAB

Eine Reise nach China ohne einen Besuch bei der Großen Mauer ist keine echte Chinareise. Heute besichtigen Sie den nahe Peking gelegenen Mauerabschnitt Badaling, der aus der Ming-Dynastie stammt und sich eindrucksvoll in die umliegende Berglandschaft schmiegt. Auf Ihrem Weg dorthin besuchen Sie das sog. Vogelnest, das Olympiastadion der Olympischen Spiele von 2008. Am Nachmittag geht es zu einem der berühmten 13 Minggräber am Fuße des Tianshou Berges. (FM)

Qianmen Jianguo Hotel PEKING

3. Tag: PEKING - XI'AN

PLATZ DES HIMMLISCHEN FRIEDENSVERBOTENE STADTHIMMELSTEMPEL

Sie beginnen den Tag mit einem Spaziergang über den Platz des Himmlischen Friedens direkt vor der Verbotenen Stadt, dem Volkskongress, dem Nationalmuseum und dem Mausoleum Maos. Begeben Sie sich auf die Spuren der großen Kaiser und erkunden Sie den ehemaligen Kaiserpalast mit seinen zahlreichen Räumen, Gartenanlagen und der Schatzkammer. 24 Herrscher regierten von hier das riesige Reich und beteten regelmäßig am Himmelstempel für eine gute Ernte. Der Himmelstempel ist auch heute noch das Wahrzeichen der Stadt. Am Abend geht es per Nachtzug im Schlafwagon in die ehemalige Kaiserstadt Xi‘an. (FM)

Nachtzug

4. Tag: XI'AN

ALTSTADTTROMMELTURMGLOCKENTURMKLEINE WILDGANSPAGODE

Nach Ihrer Ankunft in Xi‘an fahren Sie zunächst in Ihr Hotel, wo Sie Ihr Frühstück genießen können. Nach einer kurzen Pause erkunden Sie die traumhafte Altstadt mit ihren historischen Gebäuden und dem Trommel- und Glockenturm. Zum Abschluss besuchen Sie die nahegelegene kleine Wildganspagode aus der Tang-Zeit, die auf dem Gelände eines Tempels gelegen ist. (FM)

Sunda Gentleman International XIAN

5. Tag: XI'AN

TERRAKOTTA-ARMEE

Heute schauen Sie rund 7.000 Tonkriegern in die Augen. Die Terrakotta Armee, die vom ersten Kaiser Qin Shi Huang Di zum Schutz seiner Grabanlage geschaffen wurde, ist in ihrer schieren Masse äußerst eindrucksvoll und die Krieger selbst unterschieden sich alle voneinander. Das Grab wurde bisher noch nicht geöffnet aber sowohl die Tonkrieger als auch die zahlreichen Figuren, die das alltägliche Leben verkörpern sollten, geben bereits einen sehr imposanten Vorgeschmack. (FM)

Sunda Gentleman International XIAN

6. Tag: XI'AN - DUNHUANG

MOGAO-GROTTEN

Nach dem Frühstück fliegen Sie zu einem der wichtigsten Knotenpunkte der antiken Seidenstraße. Ein Hauch von Wüste weht durch Dunhuang, das ehemalige Handels-zentrum chinesischer und internationaler Waren. Besonders sehenswert sind die buddhistischen Mogao-Grotten, die tief in den Fels gegraben wurden. 1987 wurden die Grotten in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. (FM)

Dunhuang Hotel DUNHUANG

7. Tag: DUNHUANG - TURFAN

KLINGENDE DÜNENMONDSICHELSEE

Am Vormittag besuchen Sie die Klingenden Dünen, in denen durch die Bewegung des Sandes brummende und summende Töne entstehen. In ihrer Mitte liegt der Mondsichelsee, der sich dem Sand der Wüste beharrlich entzieht. Optional können Sie bei einem Ritt auf einem Kamel die Wüste in ihrer vollen Schönheit und Einsamkeit genießen. Nachmittags fahren Sie mit dem Bus weiter nach Liuyuan und von da, weiter mit dem Schnellzug nach Turfan. (FM)

Turfan Hotel TURFAN

8. Tag: TURFAN

RUINEN VON GAOCHANGFLAMMENDE BERGEBEZEKLIK HÖHLENKLOSTERASTANA-GRÄBERENIM-MINARETTKAREZ-BEWÄSSERUNGSSYSTEM

Dem Einfluss der Wüste zum Trotz ragen in der Nähe von Turfan die Ruinen des ehemaligen Militärstützpunktes und späterer Hauptstadt des Uigurenreiches Gaochang in die Höhe. Das gesamte Gebiet ist durch den Einfluss der Seidenstraße für seine Wandmalereien und Grotten bekannt. Die Wandmalereien im Höhlenkloster Bezeklik stechen hier besonders hervor. Auf Ihrem Weg passieren Sie die Flammenden Berge, die durch ihr kräftiges Farbenspiel und das erodierte Relief wie Flammen erscheinen. In den nahe gelegenen Astana-Gräbern finden sich, bedingt durch das trockene Klima, äußerst gut erhaltene Mumien. Am Nachmittag besuchen Sie das Enim-Minarett und das Karez-Bewässerungssystem. (FM)

Turfan Hotel TURFAN

9. Tag: TURFAN - KASHGAR

RUINENSTADT JIAOHE

Vormittags erkunden Sie die Ruinenstadt Jiaohe aus der Han-Dynastie. Nachmittags geht es per Zug im Schlafwagon nach Kashgar. (FM)

Nachtzug

10. Tag: KASHGAR

BASARABAKH HOJA GRABMALID-KAH-MOSCHEE

Heute erreichen Sie Kashgar, den wichtigsten Umschlagsplatz für den damaligen Karawanenhandel. Noch heute ist der örtliche Basar der größte und bedeutendste Markt des Orients, denn er lockt jeden Sonntag rund 150.000 Besucher an. Genießen Sie den Rummel und bummeln Sie durch die Gassen des Basars. Anschließend besuchen Sie das Grabmal des religiösen Führers Abakh Hoja un die Id-Kah-Moschee, die größte Moschee Chinas. (FM)

Tianyuan International Hotel KASHGAR

11. Tag: KASHGAR

PAMIR GEBIRGEKALAKULI SEE

Heute machen Sie einen Ausflug in das Pamir Gebirge und zum Kalakuli See. Der von schneebedeckten Berggipfeln umgebene See liegt 3.600 Meter über dem Meeresspiegel und unterstreicht die Natürlichkeit dieser Landschaft. (FM)

Tianyuan International Hotel KASHGAR

12. Tag: KASHGAR - URUMQI

HIMMELSSEEBOOTSFAHRT AUF DEM HIMMELSSEEHONGSHAN-PARK

Vormittags fliegen Sie weiter nach Urumqi. Die Hauptstadt der autonomen Provinz Xinjiang zeichnet sich durch ihre einzigartige Symbiose aus muslimischem Flair und chinesischer Tradition aus. Sie machen einen Ausflug zum Himmelsee in 1980m Höhe und genießen bei einer Bootsfahrt das wundervolle Bergpanorama. Weiter geht es zum Hongshan-Park. Von hier aus genießen Sie einen spektakulären Blick auf die Stadt, die sich unter Ihnen ausbreitet und lassen Ihre Reise entlang der Seidenstraße ausklingen. (FM)

Tumaris Hotel URUMQI

13. Tag: URUMQI - SHANGHAI

ALTSTADTVIERTELYU-GARTENJADEBUDDHA-TEMPEL

Sie fliegen weiter nach Shanghai. In der Megacity angekommen geht es gleich zum modernen Altstadtviertel, wo Sie den aus der Ming-Zeit stammenden Yu-Garten besuchen, ein Meisterwerk chinesischer Gartenbaukunst. Des Weiteren besichtigen Sie den Jade-Buddha-Tempel mit der lebensgroßen Buddha-Statue aus reiner Jade; dieser Tempel ist einer der Nationalen Schwerpunkttempel des Buddhismus im Han-chinesischen Gebieten. (FM)

Shanghai Golden River View Hotel SHANGHAI

14. Tag: SHANGHAI - ZHUJIAJIAO - SHANGHAI

WASSERDORF ZHUJIAJIAOJIN MAO-TOWERNANJING ROADBUND

Die Gegend westlich um Shanghai ist bekannt für ihre zahlreichen Wasserdörfer, daher auch der Name "Land von Fisch und Reis". Am Vormittag machen Sie einen Ausflug nach Zhujiajiao, ein idyllisches Städtchen, das auf eine fast 1.000-jährige Geschichte zurückblickt. Zahlreiche Kanäle, kleine Steinbrücken, schmale Gassen und traditionelle Gartenanlagen prägen das Bild und verleihen Zhujiajiao seinen pittoresken Charme. Nach dem Mittag geht es zurück nach Shanghai, wo Sie eine Stadtrundfahrt im Pudong Gebiet machen werden. Das neue Weltfinanz-zentrum und der Jinmao Tower sind die Wahrzeichen der modernen Architektur. Zum entspannten Ausklang des Tages unternehmen Sie einen ersten Rundgang zur Nanjing Road und über die Uferpromenade „Bund“, deren koloniale Bauten an die europäische Vergangenheit erinnern. (FM)

Shanghai Golden River View Hotel SHANGHAI

15. Tag: SHANGHAI - DEUTSCHLAND

Keine

Ihre spannende Kulturreise endet heute mit dem Transfer zum
Flughafen. (F)


Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Home

Termine & Preise

Termin Doppelzimmer (p.P.) Einzelzimmer (p.P.)

Leistungen

  • Zubucher-Gruppenreise ab Peking/bis Shanghai mit einer garantierten Durchführung ab 2 Personen
  • Innerchinesische Flüge in Economy, Bahnfahrten und alle Transfers laut Reiseverlauf
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen)
  • Örtliche wechselnde Deutsch sprechende Reiseleitung in Peking, Xian und Shanghai sonst örtlich Englisch sprachig
  • 1 Übernachtung im Nachtzug von Peking nach Xian Softsleeper
  • 1 Übernachtung im Nachtzug von Turfan nach Kashgar Softsleeper
  • 12 Übernachtungen in ★★★(Landeskat.)- bis ★★★★(Landeskat.)-Hotels laut Reiseverlauf

Hotels

STADT NÄCHTE HOTEL
PEKING 2 Qianmen Jianguo Hotel
1 Nachtzug
XIAN 2 Sunda Gentleman International
DUNHUANG 1 Dunhuang Hotel
TURFAN 2 Turfan Hotel
1 Nachtzug
KASHGAR 2 Tianyuan International Hotel
URUMQI 1 Tumaris Hotel
SHANGHAI 2 Shanghai Golden River View Hotel

Reise als PDF

Bitte kontaktieren Sie den Veranstalter

Hinweise

Für die Einreise in die V.R. China ist ein Visum erforderlich.
Visabesorgung über CAISSA € 176,–
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung.
Diese Reise ist im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Zubucherreisen ab 2 Personen / max. 25 Personen.
Reisebeginn immer Freitags
Änderungen ausdrücklich vorbehalten.