Peking – Das kulturelle und politische Zentrum Chinas

Das chinesische Universum dreht sich um Peking. Man kommt um diese Stadt nicht herum, denn alles hat mit der chinesischen Hauptstadt zu tun. Ob es schon vor Einreise um die Visa-Angelegenheiten geht, bei Ankunft auf den Mandarin-Dialekt gestoßen oder aber die politische (Un-) Sicherheit in den Fokus gerät – besonders das gesamte chinesische Reich schaut auf die Hauptstadt, das mächtige Herz Chinas.

Zudem ist Peking ein kulturelles Goldstück. Ob es die Verbotene Stadt ist, deren Gebäude noch im traditionell chinesischen Stil erbaut wurden oder aber die vielen anderen kulturellen Sehenswürdigkeiten, Peking ist ein Mikrokosmos des modernen Chinas.  Neben den modernen Gebäuden und dem impulsiven Rhythmus der Stadt finden sich in den kleinen Hutongs Ruhe und Zuflucht vor der Hektik einer der mächtigsten Weltstädte. Die einzigartige Welt der Hutongs durchzieht die gesamte Stadt. Es sind kleine, verwinkelte Gassen mit anliegenden traditionellen chinesischen Häusern, deren Grundriss besonders ist. Es hat kein Dach und beherbergt im Innenteil einen Innenhof. Es ist die altchinesische Art des Wohnens. Fantastisch gemütlich und geborgen.

 

Deutsche Partnerstadt ist unsere deutsche Hauptstadt Berlin. Schon 1988 gab es eine Vereinbarung über eine freundschaftliche Zusammenarbeit zwischen den Hauptstädten, seit 1994 besteht eine gemeinsame Erklärung und ein Memorandum über Austauschprogramme.
Peking ist eine eigenständige Verwaltungseinheit inmitten der Provinz Hebei im Nordosten Chinas.

 


In Peking herrscht ein gemäßigtes, kontinentales Klima mit warmen feuchten Sommern und kalten, aber trockenen Wintern.
Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei ca. 12 °C. Wärmster Monat ist der Juli mit maximal 30 °C. Der kälteste Monat ist der Januar mit maximal ca. 1,5 °C.

Im Winter herrschen Temperaturen bis zu −20 °C. In den Sommermonaten (Juni bis August) ist es schwül-heiß mit Temperaturen bis zu 40 °C. Der Frühling (April und Mai) ist trocken und im Herbst (September und Oktober) ist es trocken und mild.

 

Von Deutschland aus fliegen viele große Fluggesellschaften nach Peking, teilweise auch mehrmals täglich. Eine weitere Anreisemöglichkeit ist mit der Transsibirischen Eisenbahn ab Moskau.
Innerhalb Chinas gibt es fast von allen Orten Möglichkeiten per Flug oder Bahnfahrt nach Peking zu kommen.

 


Große Mauer

Ehrfürchtig ragt sie durch die Berge, vom Meer bis zur Wüste Gobi. Es ist das größte Bauwerk der Welt und die Abschnitte, die den Besuchern heute zugänglich sind, wurden restauriert und sind daher besonders „fußfreundlich“.

 

Verbotene Stadt

Der Zutritt ist dem „einfach Volk“ schon seit 100 Jahren nicht mehr untersagt sondern stets erwünscht. Eine Stadt in der Stadt, im traditionellen Baustil.

 

Platz des Himmlischen Friedens

Hier spazieren verliebte Paare Hand in Hand, Kinder toben und lassen Drachen steigen. Und hier wurde demonstriert. An dem Platz kommt man nicht vorbei, er ist der größte befestigte öffentliche Platz der Welt.

 

Lama-Tempel

Er ist der wichtigste buddhistische Tempel in der Hauptstadt und war 1744 von einem Palast zum Tempel umfunktioniert worden.

 

Konfuzius-Tempel

Sein Zustand erinnert stark an alte Zeiten und dennoch ist die Anlage mit ihren alten Zypressen, Stelen und verfallenen Gebäuden sehr schön.

 

Himmelstempel

Früher beteten hier die Kaiser für eine gute Ernte, heute ist vor allem das wichtigste Gebäude, die Halle der Ernteopfer, ein Ort des Begehrens von Reisenden.

 

Sommerpalast

Einstige Sommerresidenz der kaiserlichen Familie bezaubert die schöne und entspannte Atmosphäre heute noch nach mehrfachen Zerstörungen und Wiederaufbau.

 

Ming-Gräber

Hier liegen die Kaiser der Ming-Dynastie begraben. Ein langer, mystisch wirkender „Weg der Seelen“ mit steinernen Tierfiguren führt dorthin.

 

Trommelturm

Er ist eines der ältesten Wahrzeichen der Stadt und hatte einst die Funktion der Zeitanzeige. Heute kann hier den Trommeln gelauscht werden.

 

 

reiseführer

Datong
Dunhuang
Hainan
Hangzhou
Hongkong
Huangshan
Kenting
Macau
Nanjing
Peking
Pingyao
Qingdao
Qufu
Shanghai
Shenyang
Suzhou
Taipei
Xi'an

Mein China

Alltagsvokabeln

你好 nihao
再见 zaijian
谢谢/多谢 xiexie/duoxie

Mehr

Literaturliste zu China

An dieser Stelle finden Sie eine kleine Literatur-Auswahl zu ...

Mehr

China damals und heute
Das weiße Gold Chinas
Chinesische Küche
Länderinformationen

Visa

Für die Einreise nach China ist ein Visum erforderlich. Visa erhalten Sie bei den Chinese Visa Application Service Centern in Berlin ... Mehr

Reiseversicherung

Sicherungsschein

Ihre Reisegarantie. Jeder Reiseveranstalter ist laut den ...
Mehr

versicherungsschein