Hangzhou – Bilderbuchidylle am Westsee

Das Stadtbild der alten Kaiserstadt Hangzhou wird geprägt durch den  berühmten Westsee,  den Stolz der Stadt, an dessen Ufern eine chinesische Bilderbuchidylle aus Bäumen, Hügeln, Bäumen, Fischerbooten, Pavillons und Pagoden vorherrscht.
Schon Marco Polo sprach über Hangzhou als „Stadt des Himmels, der schönsten und prachtvollsten Stadt der Welt“.

Seinen ersten wirtschaftlichen Durchbruch erhielt die Stadt mit dem Bau des Kaiserkanals im 6. Jahrhundert. Binnen kurzer Zeit entwickelte sich die Stadt zum Zentrum des Handels zwischen Nord und Süd und erblühte unter der Tang Dynastie zu einer reichen und prosperierenden Stadt. Während der politischen Umwälzungen unter der Song Dynastie schließlich, fungierte Hangzhou von 1138 bis 1279 als kaiserliche Hauptstadt Chinas, was zu einem explosionsartigem Anstieg der Produktion von Seide und Brokat führte und sämtliche Handelszweige zur Belieferung des Hofstaats wachsen ließ.


Auch nach dem Sturz der Song Dynastie blieb Hangzhou eine der wichtigsten Handelszentren und gilt als eine der schönsten Städte Chinas.

 

Die ca. 150 km von Shanghai entfernte Hauptstadt der Provinz Zhejiang liegt im Osten Chinas, am südlichen Ende des Kaiserkanals.

 

In Hangzhou herrscht ein subtropisches Monsunklima mit vier Jahreszeiten, kalten Wintern und feucht-warmen Sommern. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 16.2 °C. Im  Winter herrschen Durchschnittstemperaturen von 8 ° C und es kann zu Frost kommen. Der Sommer in Hangzhou weist eine Durchschnittstemperatur von 33°C auf, die wärmste Zeit des Jahres ist der Juli mit Temperaturen bis zu 39.9 °C. Die regnerische Zeit in Hangzhou konzentriert sich hauptsächlich auf den Sommermonat Juni und die wechselhafte Zeit im Frühling, die durchschnittliche Anzahl an Regentagen liegt in den Monaten März bis Juni bei 16 Tagen.

 

Von Deutschland aus wird Hangzhou 3 x wöchentlich von der KLM  ab vielen deutschen Flughäfen via Amsterdam angeflogen.
Darüber hinaus ist Hangzhou durch eine Hochgeschwindigkeits-Verbindung mit Shanghai verbunden, was die Fluganreise nach Shanghai zu einer angenehmen Alternative macht.

 

Westsee

Der Westsee gilt unumstritten als wichtigstes Highlight Hangzhous und bestimmt das Stadtbild der Stadt. Die Ufer des Sees sind geprägt von einer wunderschönen und üppigen Landschaft mit Bäumen, Hügeln, Fischerbooten, Pavillons und  Pagoden. Eine Bootsfahrt auf dem See zählt zweifelsohne zu den Höhepunkten eines Hangzhou-Besuches.

 

Lingyin-Tempel

Der "Tempel der Seelenzuflucht" aus dem Jahr 326 n. Chr. ist eine der größten Tempelanlagen Chinas und galt früher als das größte und wichtigste Kloster Hangzhous. In Kriegszeiten wurde der Tempel 16-mal zerstört und anschließend wieder aufgebaut. Der heutige Bau des Tempels stammt aus der Qing-Zeit.

 

Pagode der Sechs Harmonien

Die "Liuhe Ta" , die das erste Mal im Jahre 970 erbaut wurde und früher als Leuchturm diente,  befindet sich südlich des Westsees auf einem Hügel oberhalb des Qiangtang. Die Pagode würde in Kriegszeiten mehrmals zerstört, der heutige Bau besteht aus Holz und Ziegeln und ist ca. 60 m hoch. Vom obersten Stockwerk der Pagode lässt sich ein spektakulärer Blick über den Qiantang Fluss genießen.

 

Teeplantage/Teemuseum

Die südwestlich vom Westsee gelengende Gegend um Hangzhou ist vor allem den Teeanbau gewidmet. Besonders bekannt ist der Longjing-Tee. Dieser feinste Grüntee seiner Art zeichnet sich durch seine hellgrüne Farbe und sein mild-würziges Aroma aus. Im angrenzenden Teemuseum bekommen Besucher Einblicke in die Geschichte des Tees und Etiketten der Teezeremonie.

 

Alte Apotheke / Apothekenmuseum

Das Museum der chinesischen Medizin, welches  aufgrund seiner Unterbringung in einer authentischen traditionellen Apotheke auch als „Alte Apotheke“ bezeichnet wird, zeichnet die jahrtausendalte Geschichte der chinesischen Medizin nach  und vermittelt so einen Eindruck über die Traditionelle Chinesische Medizin.

 

 

reiseführer

Datong
Dunhuang
Hainan
Hangzhou
Hongkong
Huangshan
Kenting
Macau
Nanjing
Peking
Pingyao
Qingdao
Qufu
Shanghai
Shenyang
Suzhou
Taipei
Xi'an

Mein China

Alltagsvokabeln

你好 nihao
再见 zaijian
谢谢/多谢 xiexie/duoxie

Mehr

Literaturliste zu China

An dieser Stelle finden Sie eine kleine Literatur-Auswahl zu ...

Mehr

China damals und heute
Das weiße Gold Chinas
Chinesische Küche
Länderinformationen

Visa

Für die Einreise nach China ist ein Visum erforderlich. Visa erhalten Sie bei den Chinese Visa Application Service Centern in Berlin ... Mehr

Reiseversicherung

Sicherungsschein

Ihre Reisegarantie. Jeder Reiseveranstalter ist laut den ...
Mehr

versicherungsschein